);
Israelnetz.ch     רשת ישראל

Im Bett mit Lion

Nein, selbstverständlich ist es nicht die Sache mit Lion Feuchtwangers Promiskuität, die bei der Lektüre dieses Tagebuchs irritiert. Es ist auch nicht die Verblüffung über die Ressourcen einer Literaturwissenschaft, die in einer Expertengruppe ein mehr als 600 Seiten und die Jahre von 1906 bis 1940 umfassendes Tagebuch penibel ediert und mit einem Anmerkungsteil sowie einem […]

Zeichen der Hoffnung

Dezember 13, 2018No Comments

Chanukka, das Fest der Besinnung und Hoffnung, hatte die jüdische Gemeinde eine Woche lang fest im Griff – und das in rundum positivem Sinn. Überall wurde gefeiert: in der Synagoge, im Gemeindezentrum und in allen Einrichtungen der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, am Sonntagabend auf dem Jakobsplatz mit dem öffentlichen Entzünden des achten Lichtes – […]

Biografie der Bilder

Die Rückseite des Bildes ist mit Papieraufklebern und Namen bestückt. »No 1468, Galerie Kahnweiler, Rue Vignon« ist darauf zu lesen. Auf der Vorderseite sieht man eine Zeitung und ein Glas. Es handelt sich um das Stillleben mit Glas und Zeitung von Georges Braque von 1913, das einst dem jüdischen Kunsthändler Kahnweiler gehörte, der während der […]

Ständig erreichbar

Warum ist Chanukka bei Juden wie Nichtjuden so beliebt? Diese Frage stellt Daniel Schönberger vom Bund traditioneller Juden (BtJ) den jungen Leuten im Saal der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern (IKG). »Die Makkabäer waren die fünf Söhne des Hohepriesters Mattatiahu: Jehuda, Elazar, Shimon, Jonathan und Johanan. Das ergibt eine Faust«, beschreibt Daniel Schönberger euphorisch die […]

Settler leaders meet at site of Givat Assaf shooting attack

Settlement leaders from Beit El, Samaria and Binyamin announced a general strike set for Friday in response to ongoing terror attacks in the West Bank.

Why has Israel’s fabled security services failed to stop terror attacks?

Dezember 13, 2018No Comments

Israeli security forces shot dead a suspect and arrested a number of accomplices on Wednesday night, but the military isn’t sure that the entire terror cell has been caught.

Die Vergangenheit gegenwärtig halten

Dezember 13, 2018No Comments

Zu den fundamentalen Fragen der Gesellschaft und des Arztberufes zählt auch die Aufarbeitung der Verantwortung von Ärzten in der Zeit des Nationalsozialismus – lange genug hat dies gedauert. Diese Tatsache stellte der Internist und Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, in den Mittelpunkt seiner Jörg-Dietrich-Hoppe-Vorlesung vergangene Woche in Düsseldorf. Rund 350 Gäste […]

Ein Stück Fernsehgeschichte

Die Biografien der in den 60er-Jahren Geborenen sind immer auch in gewisser Weise Medienbiografien. Fernseherlebnisse – seien es nun die Mondlandung oder auch die Serien und Shows, die man gemeinsam mit der Familie oder mit Freunden sah – sind Teil der kollektiven Erinnerung: Wann kam der erste Fernseher ins Haus? Ab wann durfte man am […]

»Grandiose Gemeinschaftsleistung«

Die Stuhlreihen im Großen Saal der evangelischen Jona-Gemeinde in der Roscherstraße in Berlin-Charlottenburg waren gut gefüllt. Väter waren gekommen, Mütter, Großeltern und natürlich – viele Kinder. Denn es war vor allem ihr Abend, als am vergangenen Donnerstag die neue Jewish International School – Masorti-Grundschule feierlich eröffnet wurde. Zu dem Festakt in dem evangelischen Gemeindehaus, in […]

Anti-Trump und Pop-Ikone

Als Ruth Bader Ginsburg am Abend des 7. November dieses Jahres mit mehrfach gebrochenen Rippen ins Krankenhaus kam, ging ein Schockbeben durch die liberale Welt. Könnte dies etwa das Ende ihrer beruflichen Laufbahn sein? Denn »Notorious R.B.G.«, wie sie zuerst von Fans genannt wurde, ist mit ihren 85 Jahren nicht nur auf Lebenszeit benannte Richterin […]