);

4,7 Mrd. Dollar Strafe für 22 Asbest-Opfer

Home  /  4,7 Mrd. Dollar Strafe für 22 Asbest-Opfer

4,7 Mrd. Dollar Strafe für 22 Asbest-Opfer

Der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson soll Asbest-belastetes Babypuder verkauft haben, das Krebs verursache. Nun ordnete eine Jury eine 4,7-Milliarden-Dollar-Zahlung an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: