);

Warum Federer schon an 2019 denkt

Home  /  Warum Federer schon an 2019 denkt

Warum Federer schon an 2019 denkt

Der abgesetzte Wimbledon-Champion richtet seinen Fokus nach dem schmerzhaften Aus gegen Anderson rasch in die Zukunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: