);
Israelnetz.ch     רשת ישראל

Die Vergangenheit gegenwärtig halten

Dezember 13, 2018No Comments

Zu den fundamentalen Fragen der Gesellschaft und des Arztberufes zählt auch die Aufarbeitung der Verantwortung von Ärzten in der Zeit des Nationalsozialismus – lange genug hat dies gedauert. Diese Tatsache stellte der Internist und Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, in den Mittelpunkt seiner Jörg-Dietrich-Hoppe-Vorlesung vergangene Woche in Düsseldorf. Rund 350 Gäste […]

Ein Stück Fernsehgeschichte

Die Biografien der in den 60er-Jahren Geborenen sind immer auch in gewisser Weise Medienbiografien. Fernseherlebnisse – seien es nun die Mondlandung oder auch die Serien und Shows, die man gemeinsam mit der Familie oder mit Freunden sah – sind Teil der kollektiven Erinnerung: Wann kam der erste Fernseher ins Haus? Ab wann durfte man am […]

»Grandiose Gemeinschaftsleistung«

Die Stuhlreihen im Großen Saal der evangelischen Jona-Gemeinde in der Roscherstraße in Berlin-Charlottenburg waren gut gefüllt. Väter waren gekommen, Mütter, Großeltern und natürlich – viele Kinder. Denn es war vor allem ihr Abend, als am vergangenen Donnerstag die neue Jewish International School – Masorti-Grundschule feierlich eröffnet wurde. Zu dem Festakt in dem evangelischen Gemeindehaus, in […]

Anti-Trump und Pop-Ikone

Als Ruth Bader Ginsburg am Abend des 7. November dieses Jahres mit mehrfach gebrochenen Rippen ins Krankenhaus kam, ging ein Schockbeben durch die liberale Welt. Könnte dies etwa das Ende ihrer beruflichen Laufbahn sein? Denn »Notorious R.B.G.«, wie sie zuerst von Fans genannt wurde, ist mit ihren 85 Jahren nicht nur auf Lebenszeit benannte Richterin […]

»Beschimpfung und Angriffe«

Frau Bernstein, Sie haben eine Studie zu Antisemitismus an Schulen erstellt. Zu welchem Ergebnis sind Sie gekommen? Basierend auf den Erfahrungen der Betroffenen ist Antisemitismus an den deutschen Schulen sehr verbreitet und schon fast Normalität geworden. Und wenn man mit nichtjüdischen Lehrkräften und betroffenen jüdischen Jugendlichen darüber spricht, kann man den Eindruck gewinnen, dass man […]

Wo in der Schweiz die ÖV-Muffel wohnen

In Bern und Zürich besitzt fast die Hälfte der Bevölkerung ein Halbtax oder GA. Zwei Regionen überraschen jedoch mit einer niedrigen Abo-Dichte.

Die Galaxy Watch im Alltagstest

Samsungs neuste Uhr kann fast alles und kommt ohne Google-Software aus. Wir haben sie im Alltag getestet.

Verfassung soll mit Medienartikel ergänzt werden

Parlamentarier wollen eine Verfassungsgrundlage zur Presseförderung schaffen.

Sparen unerwünscht

Das Zürcher Stadtparlament drückt beim Budget aufs Tempo. Für Ausgabenkürzungen sah die Mehrheit im Rat keinen Grund – im Gegenteil.

Öffentlicher Verkehr in der Schweiz ist rückläufig

Erstmals seit langem sinkt die Nutzung des ÖV. Deutlich zugenommen hat der Langsamverkehr.